WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Messtechnik

Mit unseren Verkehrsüberwachungssystemen können Sie die Sicherheit auf Ihren Strassen effizient und nachhaltig steigern. Dabei bieten wir Ihnen die weltweit breiteste Palette an Mess-Technologien an. Das garantiert Ihnen, dass die technische Lösung bestens auf die jeweilige Strassensituation zugeschnitten ist.
3D Tracking Radar Sensor für Winkel- und Geschwindigkeitsmessungen

Tracking Radar

Der 3D Tracking Radar Sensor ist in der Lage, Winkel- und Geschwindigkeitsmessungen für mehrere Fahrzeuge gleichzeitug durchzuführen und somit deren Position zu verfolgen (tracken).

Geschwindigkeitsmessungen mit Laser

Laser

Bei Geschwindigkeitsmessungen mit Laser wird die Zeit vom Sender zum Fahrzeug und zurück zum Empfänger gemessen. Daraus kann die Entfernung und somit entsprechend die Geschwindigkeit berechnet werden.

Verkehrsüberwachungssysteme mit Piezosensoren

Piezosensoren

Messsysteme mit druckempfindlichen Piezosensoren werden ausschliesslich auf Autobahnen eingesetzt. Vielfach sind sie kombiniert mit Wechselverkehrszeichen Steuerung. Sie werden also auf Strecken verwendet, bei denen phasenweise verschiedene Geschwindigkeitslimits gelten.

Verkehrsüberwachungssysteme mit Induktionsschleifen

Induktionsschleifen

lnduktive Sensoren erfassen die Überfahrt eines Fahrzeuges anhand der Frequenzänderung eines elektrischen Schwingkreises. Mit Hilfe dieser Sensoren wird sowohl die Rotlichtmissachtung festgestellt als auch die Geschwindigkeit gemessen.

Abschnittsgeschwindigkeitskontrolle zur Überwachung von Tempolimits

Abschnittsgeschwindigkeitskontrollen (AGK) Section Control:

Die Abschnittsgeschwindigkeitskontrolle (AGK) ist eine Methode zur Überwachung von Tempolimits im Strassenverkehr, bei dem nicht die Geschwindigkeit an einem bestimmten Punkt gemessen wird, sondern die Durchschnittsgeschwindigkeit über eine längere Strecke hinweg. Dies geschieht mit Hilfe von Messsystemen an einem Eingangs- und einem Ausgangspunkt, die mit Kameras ausgestattet sind. Das Fahrzeug wird sowohl beim ersten wie auch beim zweiten Kontrollpunkt registriert, wobei das Fahrzeug anhand seines Kennzeichens mittels automatischer Nummernschilderkennung identifiziert wird.

Wir helfen Ihnen gerne!

Kontakt Vertrieb Traffic Solutions

Vertrieb Traffic Solutions

+41 43 288 28 28

+41 43 288 28 29

Persönliche Angaben

Anrede

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen